peters Intensivfahrschule in 7 zagen zum führerschein - hier haben sie vorfahrt!
LKW Führerschein

Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz

 

Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung von Fahrern bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- oder Personenverkehr, dient dem Zweck der Verbesserung der allgemeinen Sicherheit im Straßenverkehr. Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz ist im August 2006 von der Bundesregierung als Folge des EU - Rechts in Kraft getreten. Die meisten Berufskraftfahrer in der EU, arbeiten nur mit der Grundlage des Führerscheins, welches mit dem neuen Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz geändert werden soll um die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu stärken und die Grundlagen der LKW-Berufsausbildung aufzufrischen.

Um die Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz zu erwerben, ist eine theoretische sowie praktische Prüfung bei einer IHK, sowie bei Abschluss der Berufsausbildung in den Ausbildungsberufen Berufskraftfahrer / Berufskraftfahrerin oder Fachkraft im Fahrbetrieb.


© by peters intensivfahrschule Sofortkontakt: info@ja-geht.de letzte Aktualisierung: 17.01.2008