Die intensive Berufskraftfahrer Ausbildung Berufskraftfahrer Ausbildung in NRW
LKW Führerschein

Berufskraftfahrer Ausbildung

 

Wenn Sie die Berufskraftfahrer Ausbildung anstreben, dann vertrauen Sie der Erfahrung und Kompetenz von Peters Intensivfahrschule. Um Ihnen einen Einblick in die Berufskraftfahrer Ausbildung zu geben erhalten sie hier erst einmal einige genauere Informationen.

Berufskraftfahrer Ausbildung

Berufskraftfahrer ist seit 1974 ein anerkannter Ausbildungsberuf. Bis zum Jahre 2001 dauerte die Ausbildung zum Berufskraftfahrer zwei Jahre. Höhere Anforderungen an den Berufskraftfahrer und die Aktualisierung der Ausbildungsinhalte machten eine Verlängerung der Ausbildungsdauer auf drei Jahre notwendig. Zum Umfang der Ausbildung für Berufskraftfahrer gehören Fahrzeugtechnik, Fahrtenplanung, Einsetzen von Informations- und Kommunikationstechniken und Sichern der Fahrzeugladung um einen Transport wirtschaftlich, sicher und verantwortlich durchzuführen. Berufskraftfahrer haben nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz mit Zukunft, denn sie transportieren Wirtschaftsgüter zu den Menschen in der Region. Zur Sicherung dieser Transportwege werden Berufskraftfahrer mit einer qualifizierten Ausbildung eingesetzt.

Als Berufskraftfahrer/in mit Ausbildung ist Ihr Tätigkeitsfeld der Güterverkehr oder die Personenbeförderung, wobei sie die zu transportierenden Güter mit Lkw´s jeglicher Art und Weise im gesamten Land ausliefern. Im Personenverkehr hingegen ist Ihr Handwerkszeug der Linien- oder der Reisebus wobei sie gewisse Richtlinien beachten müssen welche sie in unserer Berufskraftfahrer Ausbildung kennen lernen werden. Sollten sie jedoch eher Interesse am Bereich des Bus und Linienverkehrs haben, sollten sie auch eine Bus Berufsausbildung in Betracht ziehen.

Berufskraftfahrer mit Ausbildung arbeiten meist in Transportunternehmen oder im Güter- oder Personenverkehr, werden von dort häufig von Unternehmern zu einer Berufskraftfahrer Ausbildung angemeldet, um sich gut geschultes Personal zu sichern. Durch diesen Vorgang sichern sich die Unternehmen Berufskraftfahrer, welche sich mit dem Lkw auch wirklich auskennen und diesen intensiv während der Berufskraftfahrer Ausbildung kennen gelernt haben.

Voraussetzungen der Berufskraftfahrer Ausbildung

Sie sollten eine Neigung zum Umgang mit technischen Anlagen und Geräten haben. Und müssen auch bei kleineren Störungen einen kühlen Kopf behalten und die in der Berufskraftfahrer Ausbildung erlernten Fähigkeiten selbstständig abwenden. Jedoch sollten sie auch regelmäßig die nötigen Berufskraftfahrer-Weiterbildung, um auch immer auf den aktuellen Stand des Berufskraftfahrergesetzes zu befinden.

Sie sollten für die Berufskraftfahrer Ausbildung oder für die Bus Berufsausbildung auch ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, sowie ein starkes Durchhaltevermögen besitzen, welche sich als Qualitäten eines hervorragenden Berufskraftfahrers auszeichnen.

Auch unsere LKW Berufsausbildung wird in einer ganztägigen Intensivausbildung angeboten. Geschult wird auf einem MAN TGA XXL, der auf dem neuesten Stand der Technik ist. Alle zwei Wochen finden neue Kurse statt.

Die LKW Ausbildung dauert insgesamt zehn Tage. Ab September 2009 findet die LKW Ausbildung nach EU-Berufskraftfahrer Qualifikationsgesetz statt.

Erwartung in der Berufskraftfahrer Ausbildung

Mit der Berufskraftfahrer Ausbildung erlernt man einen Beruf mit viel Verantwortung. In der Ausbildung zum Berufskraftfahrer erlernt man alles, was einem im täglichen Arbeitsalltag erwartet. Zur Ausbildung zum Berufskraftfahrer gehört die Fahrzeugführung , fundiertes Wissen über Zollfragen, Beladtechnik und Fahrzeugwartung.

Falls Sie noch weitere Fragen zu unserer Berufskraftfahrer Ausbildung haben sollten, dann können Sie sich jederzeit gerne an die Mitarbeiter unserer Fahrschulen wenden. Wir sind gerne für Sie da wenn Sie eine Berufskraftfahrer Ausbildung wahrnehmen möchten und versorgen Sie mit näheren Informationen.


© by peters intensivfahrschule Sofortkontakt: info@ja-geht.de letzte Aktualisierung: 17.01.2008